Kopfzeile

Inhalt

Inhalt

Schulzahnpflege

Schulzahnprophylaxe-Instruktion:
Die Schulzahprophylaxe-Instruktorinnen vermitteln den Kindergarten und Schulkindern eine wirksame Zahnreinigungstechnik und üben diese mit ihnen. Sie vermitteln den Kindern auch die notwendigen Kenntnisse über den Aufbau von Zähnen und Zahnbett sowie die Entstehung von Krankheiten in diesem Bereich, insbesondere über die entsprechen­den Ernährungsregeln. Pro Schuljahr sind in jeder Klasse sechs Besuche vorgesehen. Der Besuch umfasst in der Regel eine Lektion.

Frau Marion Lustenberger ist Schulzahnprophylaxe-Instruktorin an den Kindergärten und Primarschulen in Rheinfelden.

Zahnärztliche Kontrolluntersuchung:
Jeweils zu Beginn eines Schuljahres erhalten alle Schülerinnen und Schüler einen Gutschein bzw. in der 1. Klasse ein Gutscheinheft für die zahnärztliche Kontrolluntersuchung. Für die Kontrolluntersuchung besteht die freie Wahl unter allen Zahnärzten. Bei ausserkantonalen Zahnärzten müssen die Eltern vorgängig abklären, ob diese den Gutschein und die aargauische Tarifordnung akzeptieren. Die Kosten für die Kontrolluntersuchung werden durch die Wohngemeinde übernommen. Allfällige Behandlungskosten fallen vollumfänglich an die Inhaber der elterlichen Gewalt.

Zugehörige Objekte

Name Vorname FunktionKontakt
Name
merkblatt_schulzahnpflege.pdf Download 0 merkblatt_schulzahnpflege.pdf